Roland Helmus, Territorium I, 2011, Öl auf Leinwand, 70 x 100 cm, Geschenk des Künstlers

Roland Helmus wurde 1952 in Darmstadt geboren und studierte von 1972-78 Malerei an der Hochschule für bildende Künste, Hamburg. 1974 erfolgte ein Studium der Malerei an der Akademie der bildenden Künste, Wien. Im Jahr 1977 erhielt Helmus den Preis der Erdwin-Amsinck-Stiftung, Hamburg und von 1981-82 das Villa Massimo Stipendium, Rom. Von 1994-95 absolvierte er einen Lehrauftrag an der Fachhochschule Hamburg, Fachbereich Gestaltung. Im Jahr 1995 erhielt er eine Gastprofessur an der Internationalen Akademie für Kunst und Design“Pentiment“. 1995-96 Gastprofessur an der Fachhochschule Hamburg, Fachbereich Gestaltung. Von 2012-14 einen Lehrauftrag an der Hochschule für angewandte WissenschaftenDepartment Design, Hamburg.

Seit 1975 zahlreiche Einzel- und Gruppenausstellungen im In- und Ausland.

 

Mindestgebot: