Svenja Maaß, Schinken (für Claude), 2017, Öl auf Nessel, 24 x 30 cm, gerahmt. Geschenk der Künstlerin

Svenja Maaß, geboren 1977, lebt und arbeitet in Hamburg. Ihr Studium an der HBK Braunschweig bei Prof. Friedemann von Stockhausen, Prof. Hermann Albert und Prof. Klaus Stümpel schloss sie 2004 als Meisterschülerin ab. Sie hatte Lehraufträge für Malerei an der Universität Flensburg, der HBK Braunschweig und der HAW Hamburg inne. In ihren Malereien und Collagen arbeitet Maaß häufig mit tierischen Figuren, zerspielt bekanntes Material und fügt es zu neuen Kompositionen zusammen.

 

Mindestgebot: