Doris von Zitzewitz, o.T., aus der Serie Busenfinsternis, 8 Einzelbilder, 2004, Mischtechnik auf Malpappe, 7,5 x 10,5 cm, aufgezogen auf Karton (50 x 40 cm), mit Bleistift signiert und datiert unten rechts. Geschenk der Künstlerin

Doris von Zitzewitz, 1944 in Hamburg geboren, setzt als Tochter der Malerin Ruth Buchholz die Tradition ihrer kunstschaffenden Familie fort (die Großeltern Emil Maetzel und Dorothea Maetzel-Johannsen). Und auch ihre Kinder und Enkel sind künstlerisch tätig. 1961-66 Studium an der HfbK, Hamburg bei Theo Garve und Werner Bunz. Sie lebt als freischaffende Künstlerin in Hamburg und gab lange Zeit Malkurse in ihrem Atelier und in Altersheimen. Surrealistische Federzeichnungen zu den Themen Tiere, Pflanzen und Menschen bilden eine Werkgruppe, ein anderer Schwerpunkt sind tagebuchartige Kompositionen aus zerschnittenen Papieren und Bildfragmenten. Seit 2000 gehört das Thema Busen zu ihrer Mischtechnik aus Malerei, Zeichnung und Collage.

 

Mindestgebot: 350,-€