Johannes Nawrath, Memory: Alsteranleger, 2015, Acryl auf Leinwand, 40 x 40 cm, Geschenk des Künstlers

Johannes Nawrath, geboren 1955 in Neheim-Hüsten, studierte von 1975 bis 1981 Kunstgeschichte in Marburg und Hamburg; 1977 erschien seine Linolschnittmappe »Brecht Porträts – Brecht Gedichte«, weitere Einzelblätter und Grafikmappen folgten. Ab 1981 arbeitet er als freier Grafiker in Hamburg  für kulturelle und soziale Auftraggeber. 1984 beginnt Nawrath zu malen, zunächst mit Plakafarbe auf Karton, ab 1994 mit Acryl auf Leinwand. »Wer Nawraths Bilder sieht,« schrieb Robert Gernhardt, »der bekommt einen entspannteren und gelasseneren Blick auf die Umwelt.  Das sind keine versteckten Schönheiten am Wegesrand, das ist ganz einfach eine Schule des Sehens: Erst einmal genau hinsehen und nicht gleich urteilen. Nicht gleich dämonisieren oder verklären wollen. Einfach mal wahrnehmen, wie es ist.«

 

Mindestgebot: