Peter Luksch

  • Peter Luksch

Arbeiten des Künstlers im digitalen Bildarchiv

1901 in Wien geboren

1918 Studium an der Werkkunstschule Hamburg bei Max Wünsche, Paul Bollmann, nach dem Zweiten Weltkrieg bei Willy Breest

1933-41 freiberufliche Tätigkeit als Künstler

1941-46 Krieg und Kriegsgefangenschaft, Verlust aller Arbeiten durch Bombeneinwirkung

1947 Gründungsmitglied der „Gruppe Hamburg“

1950-60er Jahre Dozent an der Fachhochschule für Bauwesen Hamburg

1980er Ausstellung Kunsthaus Hamburg und in Kopenhagen mit der „Gruppe Hamburg“

1988 stirbt in Hamburg