Karl-Heinz Westphal

  • Karl-Heinz-Westphal

Arbeiten des Künstlers im digitalen Bildarchiv

1946 am 26. Dezember in Hernburg (Mecklenburg) geboren

1953-66 Lehre als Gebrauchswerber/Werbemittelgestalter und zum Dekorateur

1966-67 Dienst in der NVA

1967 Aufnahme an die Kunsthochschule Berlin-Weißensee

1968 Weigerung, sich an der vormilitärischen Ausbildung der Universität zu beteiligen; wird daraufhin exmatrikuliert

1969 wird beim Fluchtversuch von Grenzsoldaten festgenommen; Inhaftierung in Cottbus; sechs Jahren Freiheitsstrafe

1970 Verkürzung des Strafmaßes auf dreizehn Monate

1971 Ausreise nach West-Berlin auf Vermittlung des Rechtsanwaltes Vogel

1971-76 Studium an der HfBK in Berlin als Meisterschüler von Hann Trier

1977 Empfehlung für das Schmidt-Rottluff-Stipendium

1978 am 27. Juli beendet Karl-Heinz Westphal sein Leben