Burkhardt Rokahr

  • Burkhard Rokahr

1947 in Celle geboren

Designstudium an der Fachhochschule Hannover und Studium für das Höhere Lehramt

1974 Studium der Malerei an der HBK Braunschweig; Meisterschüler bei Peter Voigt

Studium der Kunstgeschichte und Philosophie an der Universität Braunschweig;

Umzug nach Wolfenbüttel, Unterricht am Gymnasium

1982 Teilnahme an „Stoffwechsel K 18“ in Kassel und weitere Ausstellungsbeteiligungen

seit 1995 Installationen in historischen Gebäuden, vor allem in Kirchen

2011 Aufnahme eines Teil-Vorlasses von ca. 50 Werken